Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war der RTD schon vor Ort. Die Erkundung ergab dann, dass die Haustüre bereits von einem benachrichtigten Familienmitglied, mittels Schlüssel, geöffnet wurde und der RTD bereits beim Patienten war.

Als man an der Einsatzstelle eingetroffen war, erkundete man zunächst nach einer Zugangsmöglichkeit.

An einem PKW war während des Tankvorganges die Tankfüllleitung gebrochen.

Von der Leitstelle erhielt man die Auskunft, dass am Kreisverkehr alte B10/ Brückenstraße irgend ein Holzstapel oder ähnliches brennen würde.