Auf der Straße zum Grünenberg war kurz nach der Kurve am Wasserreservoir ein Baum über die komplette Fahrbahn gestürzt. Zunächst wurde die Straße abgesichert. Dann begann man den Baum, mit Hilfe der Motorsäge, zu zerkleinern und räumte ihn zur Seite. Als nun noch die Fahrbahn gesäubert war, ging es zurück ins Feuerwehrmagazin, wo um 23:41 Uhr der Leitstelle Einsatzende gemeldet wurde. Anwesende Kameraden: 11 Einsatzkräfte, davon 2 in Bereitschaft.
M.Dl.