Die Führungsschleife wurde von der Leitstelle darüber informiert, dass der Rettungsdienst die DLK aus Geislingen angefordert hat um eine Person aus dem Obergeschoss zu retten. Aufgrund des Gesundheitszustandes des Patienten und den baulichen Gegebenheiten war dies die einzige Möglichkeit. Geislingens Kommandant bat kurz darauf die Gingener Kameraden, sie mögen doch bitte die DLK einweisen. Dies wurde dann auch getan. Der Einsatz war um 11:20 Uhr beendet. Anwesende Kameraden von Gingen: 3 Einsatzkräfte.

M.Dl.