Alarmiert wurde die FW-Führung zu einer Erkundung in die Hintere Gasse.

Bei Verladearbeiten auf einer Wiese hatte sich ein Heurundballen gelöst und war das abschüssige Gelände hinabgerollt.

Aufgrund der Verunreinigung des Trinkwassers wurde die FW von der Gemeindeverwaltung beauftragt,

Alarmiert wurde nur die FW-Führung. Beim Rückruf zur Leitstelle wurde mitgeteilt, dass die Drehleiter aus Geislingen,

Einem Pflegedienst wurde auf klingeln und klopfen nicht geöffnet. Daraufhin verständigte er die Rettungskräfte.